Wirtschaftsstrafrecht

Die große Freiheit der Unternehmen geht in vielen Bereichen mit schweren Bestrafungen bei Nichteinhaltung der Vorschriften einher. Sowohl das Gesellschaftsgesetzbuch als auch das Wirtschaftsgesetzbuch sehen die strafrechtliche Belangung von Unternehmen im Falle von Zuwiderhandlungen gegen gewisse Bestimmungen vor.

Die Anzahl der alltäglichen Sachverhalte im Wirtschaftsleben, die eine Strafverfolgung mit sich ziehen können, steigt stetig. Es ist wahr, dass in unserer Gesellschaft wirtschaftliche Erwägungen einen so großen Stellenwert erhalten haben, dass diese Vergehen einer Vielzahl an Menschen enormen Schaden zufügen können.

In diesem Rahmen müssen die Geschäftsführer eine außerordentliche Sorgfalt walten lassen. Monatlich werden neue Bestimmungen umgesetzt und es ist mehr denn je erstrebenswert über die rechtlichen Folgen von komplexen Operation auf dem Laufenden zu sein.

Wir beraten unsere Mandanten nicht nur bei der Ausarbeitung solcher Operationen sondern auch, wenn sie strafrechtlichen Untersuchungen ausgesetzt sind, sei es während der ersten Befragung oder vor Gericht, welches über die Schuldfrage urteilt.
© Matray Matray & Hallet - Mentions légales - Développé par Peps Communication. Tous droits réservés.